anno-jagd

Im Mai 1951 erlegte in Hergiswil Josef Wermelinger eine Wildsau, welche sich in der Nähe der Rossweidli-Hütte herumtrieb. Das Wildschwein wurde vom damaligen Kreuzwirt Walter Wermelinger gekauft, welcher einen Wildsau-Jass veranstaltete. Das Bild zeigt die stolzen Jäger. Von links: Xaver Peter, Holz; Alois Schaller, Alpenrösli; Anton Schaller, Opfersei; Schang Schwegler, Langhubel; Josef Wermelinger, Unter-Wissbühl; Josef Kunz, Schulhaus Hübeli; Josef Geisseler, Holz; Siegfried Wermelinger, Neuheim, und Hans Heller, Berkenbühl. – Das Bild wurde zur Verfügung gestellt von Peter Helfenstein, Hergiswil.