anno

Der Ronkanal in Schötz: Vorerst waren die Bauarbeiter 1853 – 1856 am Werk. Ziel war die grössere Nutzung von landwirtschaftlichen Gebieten im Wauwilermoos. Vom damals 20 Hektaren grossen Wauwilersee blieb nur Sumpf und Ried zurück. Die zweite Ronkorrektion (unser Bild) wurde während der Anbauschlacht von 1940 – 1942 mithilfe Internierter ausgeführt. Diese Woche macht der Kulturverein Träff Schötz im Rahmen von drei langen Kulturnächten beim Museum Ronmühle einen besonderen Teil des Kanals begeh- und erlebbar. So kann am Donnerstag, 17 bis 20 Uhr, am Freitag, 17 bis 20 Uhr, und am Samstag, 14 bis 18 Uhr, in der Ron unter der Wigger gelaufen werden. Das Foto stammt von Eduard Muri.