anno dazumal

«Zu den Waffen!» Nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges wurden Männer zur Verteidigung der Heimat einberufen. Gleich zwei, genau 100-jährige sogenannte «historische Diplome der Mobilisation» vom 1. August 1914, hat der WB in diesen Tagen erhalten. So brachte Peter Kilchmann, Ettiswil, ein solches Dokument von Anton Meier, Dragoner Schwadron 22, auf die Redaktion (Bild oben). Dieses ist von General Wille «zum ehrenden Andenken für die Familie des an der Verteidigung des Vaterlandes» Beteiligten ausgestellt. Ein zweites Diplom, mit demselben denkwürdigen Datum, wurde der WB-Redaktion von Eugen Arnet-Koller, Buttisholz, zugeschickt (Bild unten). Es ist ausgestellt für die Familie seines Grossvaters, «Kanonier Xaver Arnet».

anno-aufruf