Bahnstation

Ende des 19. Jahrhunderts, am 9.  Mai 1895, nahm die Huttwil–Wolhusen-Bahn (HWB) nach vielen Bemühungen der Hinterländer Politiker ihren Betrieb auf. Mit den Bauarbeiten wurde 1883 begonnen. In dieser Zeit erfolgte auch der Bau des ersten Stationsgebäudes von Zell (Bild). Auf einen etwas kundenfreundlicheren Umbau für die Passagiere aus mehreren Gemeinden wartet man noch heute.