annodazumal

Empfang eines Vereins beim Bahnhofkiosk in Willisau: Das Bild wurde vor der Elektrifizierung 1945 aufgenommen. Bei den Ehrendamen erkennt man als Dritte von links Marie Wermelinger-Heller. Sie erlernte den Beruf als Schneiderin. 1944 heiratete sie Alfred Wermelinger, der in Willisau eine Fuhrhalterei und Transportunternehmen betrieb. Neben der Erziehung der drei Söhne und einer Tochter war sie jeden Tag mit dem Schneidern beschäftigt. Das Bild wurde zur Verfügung gestellt von Guido Wermelinger, Zürich.

Werbeanzeigen