Aus dem WB vom 18. September 1936

Süssmost ist ein Getränk wie kein zweites! Einmal ist Süssmost gesund für Kinder und Erwachsene, also ein ideales Familiengetränk. Zweitens ist Süssmost ein hundertprozentiges Schweizerprodukt. Drittens ist er nicht nur ein durststillendes aromatisches Getränk, sondern hat noch grossen Nährwert. Zu allen diesen Vorteilen ist Süssmost eines der billigsten Getränke. Also diese Vorteile nicht unbenutzt lassen. Von jetzt an in jede Familie Süssmost für das ganze Jahr! Landwirte, gebt dem Süssmoster massenhaft Aufträge. Leute zu Stadt und Land, bestellt Süssmost bei Süssmostunternehmungen. Alle mögen zu Taten schreiten, es wird Sie nie gereuen!

Die Post Flühlen und Alois Birrer beim Zustelldienst an Fritz Eymann im Mittler Ahorn, Luthern

16073-sta-annodazumal2.jpg16073-sta-annodazumal1.jpgVor 34 Jahren wurde die weitläufige Gemeinde Luthern noch mit vier Poststellen versorgt: Hofstatt, Luthern Dorf, Luthern Bad und Flühlen. Letztere wurde 1982 als erste geschlossen, als Posthalter Alois Birrer nach 40 Dienstjahren in Pension ging. 1906 war die Poststelle von seinem Vater Johann Birrer in seinem stattlichen Bauernhaus eröffnet worden. Heute verfügt Luthern über keine Poststelle mehr. – Unsere Bilder: Die Post Flühlen (oben) und Alois Birrer beim Zustelldienst an Fritz Eymann im Mittler Ahorn. 

Jazztrompeter Peter Schärli mit dem Posaunisten Glenn Ferris, 1984

16069-sta-annodazumal-neu.jpgDiese Aufnahme aus dem Jahre 1984 von Fotograf Marcel Zürcher zeigt den gebürtigen Schötzer Jazztrompeter Peter Schärli (rechts) mit dem Posaunisten Glenn Ferris (links). Die beiden stehen morgen Mittwochabend am Eröffnungs­konzert des Willisauer Jazz Festivals gemeinsam mit Hans-Peter Pfammatter und Thomas Dürst auf der Bühne.